Verklebungen

Aus R&G Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Aluminium-Verklebungen

Kann man mit einem R&G Produkt Aluminium sicher und dauerhaft verkleben? Ich suche nach einer harten Verklebung (keine elastische Klebestellen) von eloxiertem und nichteloxiertem Aluminium. Ideal wäre ein spaltfüllender und einfärbbarer Klebstoff (schwarz).

Für diese Anwendung hat sich der Epoxydkleber E sehr gut bewährt. Dieser ist hartelastisch, um z.B. Wärmebewegungen des Aluminiums auszugleichen. Mit Thixotropiermittel können Sie den Klebstoff eindicken, um ein Ablaufen aus der Klebefuge und an senkrechten Stellen zu verhindern. Mit der schwarzen Universal-Farbpaste lässt sich die Mischung auch einfärben.

Die zu verklebenden Oberflächen sollten mit Schleifpapier Korn 120 aufgeraut (dabei ist die relativ harte Oxidschicht vollständig zu entfernen) und mit einem geeigneten Lösungmittel wie z.B. Aceton oder Isopropylalkohol entfettet werden.

Bei Aluminium sollte der Klebstoff nach der Vorbehandlung möglichst schnell aufgetragen werden, um eine erneute Oxidation der Fügeflächen zu verhindern.