Epoxydharz L20 + Härter EPH 161, Prüfplatte bei 100 °C: Unterschied zwischen den Versionen

Aus R&G Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
(Die Seite wurde neu angelegt: „== Temperaturbeaufschlagung eines Musterlaminates == Materialprüfung, ob es bei einer Kohlefaserplatte aus Epoxydharz L 20/Härter EPH 161 bei einer Temperaturb…“)
 
 
(2 dazwischenliegende Versionen desselben Benutzers werden nicht angezeigt)
Zeile 1: Zeile 1:
 +
 
== Temperaturbeaufschlagung eines Musterlaminates ==
 
== Temperaturbeaufschlagung eines Musterlaminates ==
  
Materialprüfung, ob es bei einer Kohlefaserplatte aus Epoxydharz L 20/Härter EPH 161 bei einer Temperaturbeaufschlagung über 100 °C zu Zersetzungserscheinungen oder ungewöhnlichen Versprödungen kommt.
+
Kommt es bei einer Kohlefaserplatte aus [https://shop1.r-g.de/art/112104 Epoxydharz L 20/Härter EPH 161] bei einer Temperaturbeaufschlagung über 100 °C zu Zersetzungserscheinungen oder ungewöhnlichen Versprödungen?
  
Aufbau und Ergebnis siehe PDF 
+
Testaufbau und Ergebnis siehe PDF  [[File:Versuchsplatte 100.pdf|RTENOTITLE]]

Aktuelle Version vom 7. September 2017, 14:49 Uhr

Temperaturbeaufschlagung eines Musterlaminates

Kommt es bei einer Kohlefaserplatte aus Epoxydharz L 20/Härter EPH 161 bei einer Temperaturbeaufschlagung über 100 °C zu Zersetzungserscheinungen oder ungewöhnlichen Versprödungen?

Testaufbau und Ergebnis siehe PDF  Datei:Versuchsplatte 100.pdf