Epoxidharz L + Härter GL 2 (210 min)

    Arbeitspackungen:
    930 g und 3,25 kg

    Epoxidharz L + Härter GL 2 (210 min)

    Epoxidharz L + Härter GL 2 (210 Minuten), Arbeitspackung

    Zugelassen vom Germanischen Lloyd für den Bau von Booten und Rotorblättern für Windkraftanlagen.

    Eigenschaften:

    • Extrem niedrigviskos (Mischviskosität 250 mPas bei 25 °C)
    • Hochtransparent (Farbzahl Gardner < 1)
    • Härtung ab 15 °C möglich
    • Glasübergangstemperatur (Tg) > 85 °C (bei Warmhärtung 70 °C / 15 h)
    • Keine Sprödigkeit bei reiner Kalthärtung (bei 20 °C)
    • Hohe statische und dynamische Festigkeit

    Mischungsverhältnis:
    100 : 30
    Gewichtsteile Epoxidharz L : Härter GL 2
    100 : 35
    Volumenteile Epoxidharz L : Härter GL 2

    Verarbeitungszeit: ca. 210 Minuten*

    • Mit Gelnorm®-Geltimer gemessen: 100 g bei 20 °C = ca. 210 Minuten Verarbeitungszeit)
      (Temperaturanstieg im Becher von 23 °C auf 40 °C bei 100 ml ca. 109 Minuten).

    Geeignet für folgende Verarbeitungsverfahren:

    • Vakuuminfusion (RI)
    • RTM (resin transfer moulding)
    • Nasspressen
    • Vakuumpressen
    • Faserwickeln
    • Handlaminieren

    Die Harzkomponente ist auf Grund der Bisphenol A/F-Basis absolut kristallisationsfrei. Das Harzsystem ist kalthärtend und entwickelt selbst bei Härtungstemperaturen unter 20 °C keine ausgeprägte Sprödigkeit. Wir empfehlen jedoch, um die mechanischen und physikalischen Eigenschaften zu verbessern, eine Warmhärtung bei mindestens 40 °C über 15 h durchzuführen.

    Mischtabelle Verarbeitungszeiten mit Epoxidharz L in Abhängigkeit der Anteile Härter GL 1 / GL 2*

    Ungefähre Topfzeit in Minuten
    (100 g Ansatz bei 23 °C mit Epoxidharz L)
    Anteil GL 1
    in %
    Anteil GL 2
    in %
    210 0 100
    150 10 90
    125 20 80
    100 30 70
    85 40 60
    60 50 50
    50 60 40
    43 70 30
    38 80 20
    34 90 10
    30 100 0

    *Beide Härter sind beliebig mischbar. Das MV 100 : 30 Harz : Härter bleibt unverändert.

    Eigenschaftsübersicht Epoxidharz L mit Härter GL 2:

    Norm Einheit Ist Anforderung GL
    Dichte DIN EN ISO 1183-1 g/cm³ 1,151 -
    Biegefestigkeit DIN EN ISO 178 MPa 119 ≥ 100
    E-Modul (Zug) DIN EN ISO 527-2 MPa 3057 ≥ 2700
    Zugfestigkeit DIN EN ISO 527-2 MPa 74,8 ≥ 55
    Bruchdehnung DIN EN ISO 527-2 % 4,5 ≥ 2,5
    Wärmeformbeständigkeit (HDT)* DIN EN ISO 75-2 °C 73 ≥ 70
    Wasseraufnahme (nach 168 h) in Anlehnung
    DIN EN ISO 175
    mg 43 ≤ 50

    *1 h bei 23 °C + 5 h bei 70 °C + 5 h bei 80 °C

    Epoxidharz L + Härter GL 2, Packung/ 930 g

    R&G

    715 g Harz L + 215 g Härter GL 2

    Art.-Nr.  1041001-AP 9 St. auf Lager  (Lieferzeit 1-2 Tage)

    Artikel auf die Wunschliste

    24,60 
    (Grundpreis 26,45 € /  kg)

    Staffelpreise

    • ab Menge  2:  10,0%
    • ab Menge  5:  15,0%
    - +

    Epoxidharz L + Härter GL 2, Packung/ 3,25 kg

    R&G

    2,5 kg Harz L + 750 g Härter GL 2

    Art.-Nr.  1041002-AP 23 St. auf Lager  (Lieferzeit 1-2 Tage)

    Artikel auf die Wunschliste

    72,84 
    (Grundpreis 22,41 € /  kg)

    Staffelpreise

    • ab Menge  2:  10,0%
    • ab Menge  5:  15,0%
    - +

    alle Preise  inkl. 19% MwSt, ggf. zzgl. Frachtkosten

    Zusatzinformationen

    type: ga
    language: [language]
    info3: [info3]
    filetype: [filetype]
    url: [url]
    Gebrauchsanweisung
    type: si
    language: [language]
    info3: [info3]
    filetype: [filetype]
    url: [url]
    Sicherheitsdatenblatt
    type: pi
    language: [language]
    info3: [info3]
    filetype: [filetype]
    url: [url]
    Produktinformation
    type: td
    language: [language]
    info3: [info3]
    filetype: [filetype]
    url: [url]
    Technisches Datenblatt
    type:
    language: [language]
    info3: [info3]
    filetype: [filetype]
    url: [url]

    Mögliche Gefahren - Epoxidharz L

    Gefahrenbestimmende Komponente zur Etikettierung

    Bis-[4-(2,3-epoxipropoxi)phenyl]propan 4,4'-Methylen-diphenyldiglycidylether
    Bisphenol-A-diglycidylether
    Hexandioldiglycidylether
    Bisphenol-F-Epichlorhydrin-Harz

    Signalwort: Achtung

    Piktogramme:

    GHS07 GHS09

    Sicherheitshinweise GHS / H-Sätze

    H315 Verursacht Hautreizungen.
    H317 Kann allergische Hautreaktionen verursachen.
    H319 Verursacht schwere Augenreizung.
    H411 Giftig für Wasserorganismen, mit langfristiger Wirkung.

    Sicherheitshinweise GHS / P-Sätze

    P261 Einatmen von Staub / Rauch / Gas / Nebel / Dampf / Aerosol vermeiden.
    P273 Freisetzung in die Umwelt vermeiden.
    P280 Schutzhandschuhe / Schutzkleidung / Augenschutz / Gesichtsschutz tragen.
    P305 P351 P338 BEI KONTAKT MIT DEN AUGEN: Einige Minuten lang behutsam mit Wasser spülen. Eventuell vorhandene Kontaktlinsen nach Möglichkeit entfernen. Weiter spülen.
    P501 Inhalt / Behälter entsprechend den örtlichen Vorschriften der Entsorgung zuführen.

    Sicherheitshinweise GHS / EUH-Sätze

    EUH205 Enthält epoxidhaltige Verbindungen. Kann allergische Reaktionen hervorrufen.

    Mögliche Gefahren - Härter GL 2 (210 min)

    Gefahrenbestimmende Komponente zur Etikettierung

    3-Aminomethyl-3,5,5-trimethylcyclohexylamin;
    Polyoxypropylenediamine

    Signalwort: Gefahr

    Piktogramme:

    GHS05 GHS07 GHS09

    Sicherheitshinweise GHS / H-Sätze

    H314 Verursacht schwere Verätzungen der Haut und schwere Augenschäden.
    H317 Kann allergische Hautreaktionen verursachen.
    H411 Giftig für Wasserorganismen, mit langfristiger Wirkung.

    Sicherheitshinweise GHS / P-Sätze

    P260 Staub / Rauch / Gas / Nebel / Dampf / Aerosol nicht einatmen.
    P303 P361 P353 BEI BERÜHRUNG MIT DER HAUT (oder dem Haar): Alle kontaminierten Kleidungsstücke sofort ausziehen. Haut mit Wasser abwaschen oder duschen.
    P305 P351 P338 BEI KONTAKT MIT DEN AUGEN: Einige Minuten lang behutsam mit Wasser spülen. Eventuell vorhandene Kontaktlinsen nach Möglichkeit entfernen. Weiter spülen.
    P310 Sofort GIFTINFORMATIONSZENTRUM / Arzt anrufen.
    P405 Unter Verschluss aufbewahren.
    P501 Inhalt / Behälter entsprechend den örtlichen Vorschriften der Entsorgung zuführen.