Epoxidharz C + Härter C (50 min)

    Epoxidharz C + Härter C (50 min)

    • Lösemittel- und füllstoffrei
    • Hohe Chemikalienbeständigkeit

    Chemikalienfestes, höherviskoses, lösemittel- und füllstoffreies Laminier- und Beschichtungsharz mit zum Teil sehr guter Beständigkeit gegen zahlreiche Medien wie z.B. Aromaten (Benzin¹), verdünnte Säuren und Laugen, Wasser, Alkohole etc. gemäß Beständigkeitsliste im Handbuch.

    Die Harzkomponente neigt bei Temperaturen unter 18 °C zur Kristallisation. Durch Erwärmen im Wasserbad oder Temperofen kann diese rückgängig gemacht werden.

    Verarbeitungszeit: 50 Minuten

    Mischungsverhältnis:
    100 : 60
    Gewichtsteile Harz : Härter
    100 : 70 Volumenteile Harz : Härter

    Aushärtezeit:
    24 Stunden
    Kalthärtend

    ¹ Super-Benzin E 10 (mit Bioethanol)
    Beschichtungen aus R&G Epoxidharz C + Härter C (Proben aus Stahl, teils mit starken Rostspuren) zeigen im Labor auch nach Jahren der Lagerung in Super-Benzin E 10 keine Haftungsminderung, Quellung oder Härteabnahme.
    Der Stahl wurde vor dem Beschichten nicht angeschliffen, nur entfettet und loser Rost entfernt.

    R&G

    Epoxidharz C + Härter C, Packung/ 1 kg

    625 g Epoxydharz C + 375 g Härter C

    Art.-Nr.  1203001 Nur noch 15 St. auf Lager, mehr ist unterwegs  (Lieferzeit 1-2 Tage)

    Artikel auf die Wunschliste

    28,01 
    (Grundpreis 28,01 € /  kg)

    Staffelpreise

    • ab Menge  2:  5,00%
    - +

    alle Preise  inkl. 19% MwSt, ggf. zzgl. Frachtkosten

    Zusatzinformationen

    type: ga
    language: [language]
    info3: [info3]
    filetype: [filetype]
    url: [url]
    Gebrauchsanweisung
    type: si
    language: [language]
    info3: [info3]
    filetype: [filetype]
    url: [url]
    Sicherheitsdatenblatt
    type: pi
    language: [language]
    info3: [info3]
    filetype: [filetype]
    url: [url]
    Produktinformation
    type: td
    language: [language]
    info3: [info3]
    filetype: [filetype]
    url: [url]
    Technisches Datenblatt
    type:
    language: [language]
    info3: [info3]
    filetype: [filetype]
    url: [url]

    Mögliche Gefahren - Epoxidharz C

    Gefahrenbestimmende Komponente zur Etikettierung

    2,2'-[(1-methylethyliden)bis(4,1-phenyleneoxymethylen)] bisoxiran
    Reaktionsmasse von 2,2'-[Methylenbis(4,1-phenylenoxymethylen)]dioxiran und [2-({ 2-[4-[4- (Oxiran-2ylmethoxy)benzyl]phenoxy} methyl)oxiran und [2,2'-[Methylenbis(2,1-Phenylenoxymethylen)]dioxiran

    Signalwort: Achtung

    Piktogramme:

    GHS07 GHS09

    Sicherheitshinweise GHS / H-Sätze

    H315 Verursacht Hautreizungen.
    H317 Kann allergische Hautreaktionen verursachen.
    H319 Verursacht schwere Augenreizung.
    H411 Giftig für Wasserorganismen, mit langfristiger Wirkung.

    Sicherheitshinweise GHS / P-Sätze

    P261 Einatmen von Staub / Rauch / Gas / Nebel / Dampf / Aerosol vermeiden.
    P273 Freisetzung in die Umwelt vermeiden.
    P280 Schutzhandschuhe / Schutzkleidung / Augenschutz / Gesichtsschutz tragen.
    P305 P351 P338 BEI KONTAKT MIT DEN AUGEN: Einige Minuten lang behutsam mit Wasser spülen. Eventuell vorhandene Kontaktlinsen nach Möglichkeit entfernen. Weiter spülen.

    Sicherheitshinweise GHS / EUH-Sätze

    EUH205 Enthält epoxidhaltige Verbindungen. Kann allergische Reaktionen hervorrufen.

    Mögliche Gefahren - Härter C

    Gefahrenbestimmende Komponente zur Etikettierung

    3-Aminomethyl-3,5,5-trimethylcyclohexylamin; Isophorondiamin
    Phenol, methylstyrolisiert
    Benzylalkohol

    Signalwort: Gefahr

    Piktogramme:

    GHS05 GHS07

    Sicherheitshinweise GHS / H-Sätze

    H302 Gesundheitsschädlich bei Verschlucken.
    H314 Verursacht schwere Verätzungen der Haut und schwere Augenschäden.
    H317 Kann allergische Hautreaktionen verursachen.
    H412 Schädlich für Wasserorganismen, mit langfristiger Wirkung.

    Sicherheitshinweise GHS / P-Sätze

    P260 Staub / Rauch / Gas / Nebel / Dampf / Aerosol nicht einatmen.
    P303 P361 P353 BEI BERÜHRUNG MIT DER HAUT (oder dem Haar): Alle kontaminierten Kleidungsstücke sofort ausziehen. Haut mit Wasser abwaschen oder duschen.
    P305 P351 P338 BEI KONTAKT MIT DEN AUGEN: Einige Minuten lang behutsam mit Wasser spülen. Eventuell vorhandene Kontaktlinsen nach Möglichkeit entfernen. Weiter spülen.
    P310 Sofort GIFTINFORMATIONSZENTRUM / Arzt anrufen.
    P405 Unter Verschluss aufbewahren.