Colormatic 2K Glasfaserspachtel grau-grün, 1,6 kg

    nur für gewerbliche Kunden

    Colormatic 2K Glasfaserspachtel grau-grün, 1,6 kg

    Die Chemikalien-Verbotsverordnung verbietet den Verkauf dieses Produkts an private Endverbraucher.
    Der Verkauf ist leider nur noch an Wiederverkäufer, berufsmäßige Verwender sowie öffentliche Forschungs-, Untersuchungs- und Lehranstalten möglich.
    Wir bedauern dies sehr, bitten aber um Verständnis, dass wir das gesetzliche Abgabeverbot einhalten müssen.


    2K UP-Glasfaser-Spachtel zum Ausbessern größerer Schadenstellen.

    • Beständig gegen Säuren, Laugen, Treibmittel, Lösemittel, Wasser und Tausalze
    • Bei galvanisch verzinkten, feuerverzinkten oder Untergründen aus Aluminium ist keine Unterscheidung mehr erforderlich

    Anwendungsgebiete:
    Die Kombination der verwendeten Polyesterharze ermöglicht eine Anwendung auf allen Untergründen und auf Flächen, die Spannungs- und Dehnungskräften ausgesetzt sind.
    Hervorragende Haftung auf blankem Metall, Holz, Beton, glasfaserverstärkten Kunststoffen, Altlackierungen etc.

    Zum Füllen von Löchern, Durchrostungen, Perforationen und Unebenheiten.

    Technische Daten:
    Topfzeit bei 20 °C: ca. 6–8 Minuten
    Flammpunkt: ca. 33 °C
    Dichte (bei 20 °C): 1,6 g/cm³
    Härterzugabe: 2,5 %
    Temperaturbeständigkeit des ausgehärteten Materiales: bis ca. 120 °C
    Schleifbar: nach ca. 10–20 Minuten

    Lagerstabilität: 24 Monate bei 20 ºC
    Lagertemperatur: zwischen +15 °C und +25 °C
    Max. Lagerfähigkeit: 24 Monate bei kühler und trockener Lagerung im unangebrochenen Zustand

    Produkt vor Frost und starker Hitzeeinwirkung schützen.

    Wichtige Hinweise:
    EG-Sicherheitsdatenblatt sowie Verarbeitungs- und Warnhinweise auf den Etiketten beachten

    Colormatic 2K Glasfaserspachtel grau-grün, Packung/ 1,6 kg

    Motip

    1550 g Spachtelmasse + 50 g Härter

    Art.-Nr.  1605282 Liefertermin auf Anfrage

    Artikel auf die Wunschliste

    37,45 
    (Grundpreis 23,41 € /  kg)

    Staffelpreise

    • ab Menge  2:  5,0%
    • ab Menge  4:  10,0%
    • ab Menge  6:  15,0%
    • ab Menge  12:  20,0%
    - +

    alle Preise  inkl. 19% MwSt, ggf. zzgl. Frachtkosten

    Zusatzinformationen

    type: ga
    language: [language]
    info3: [info3]
    filetype: [filetype]
    url: [url]
    Gebrauchsanweisung
    type: si
    language: [language]
    info3: [info3]
    filetype: [filetype]
    url: [url]
    Sicherheitsdatenblatt
    type: pi
    language: [language]
    info3: [info3]
    filetype: [filetype]
    url: [url]
    Produktinformation
    type: td
    language: [language]
    info3: [info3]
    filetype: [filetype]
    url: [url]
    Technisches Datenblatt
    type:
    language: [language]
    info3: [info3]
    filetype: [filetype]
    url: [url]

    Mögliche Gefahren - ColorMatic Profispachtel styrolreduziert Komp. A (Spachtelmasse)

    Gefahrenbestimmende Komponente zur Etikettierung

    Styrol

    Signalwort: Gefahr

    Piktogramme:

    GHS02 GHS07 GHS08

    Sicherheitshinweise GHS / H-Sätze

    H226 Flüssigkeit und Dampf entzündbar.
    H315 Verursacht Hautreizungen.
    H319 Verursacht schwere Augenreizung.
    H361d Kann vermutlich das Kind im Mutterleib schädigen.
    H373 Kann die Organe schädigen bei längerer oder wiederholter Exposition.

    Sicherheitshinweise GHS / P-Sätze

    P101 Ist ärztlicher Rat erforderlich, Verpackung oder Kennzeichnungsetikett bereithalten.
    P102 Darf nicht in die Hände von Kindern gelangen.
    P210 Von Hitze, heißen Oberflächen, Funken, offenen Flammen sowie anderen Zündquellenarten fernhalten. Nicht rauchen.
    P271 Nur im Freien oder in gut belüfteten Räumen verwenden.
    P280 Schutzhandschuhe / Schutzkleidung / Augenschutz / Gesichtsschutz tragen.
    P314 Bei Unwohlsein ärztlichen Rat einholen / ärztliche Hilfe hinzuziehen.
    P403 An einem gut belüfteten Ort aufbewahren.
    P501 Inhalt / Behälter entsprechend den örtlichen Vorschriften der Entsorgung zuführen.

    Mögliche Gefahren - Härterpaste für Spachtel (Komp. B)

    Gefahrenbestimmende Komponente zur Etikettierung

    Dibenzoylperoxid

    Piktogramme:

    GHS02 GHS07 GHS09

    Sicherheitshinweise GHS / H-Sätze

    H242 Erwärmung kann Brand verursachen.
    H317 Kann allergische Hautreaktionen verursachen.
    H319 Verursacht schwere Augenreizung.
    H410 Sehr giftig für Wasserorganismen, mit langfristiger Wirkung.

    Sicherheitshinweise GHS / P-Sätze

    P101 Ist ärztlicher Rat erforderlich, Verpackung oder Kennzeichnungsetikett bereithalten.
    P102 Darf nicht in die Hände von Kindern gelangen.
    P280 Schutzhandschuhe / Schutzkleidung / Augenschutz / Gesichtsschutz tragen.
    P302 P352 BEI BERÜHRUNG MIT DER HAUT: Mit viel Wasser waschen.
    P305 P351 P338 BEI KONTAKT MIT DEN AUGEN: Einige Minuten lang behutsam mit Wasser spülen. Eventuell vorhandene Kontaktlinsen nach Möglichkeit entfernen. Weiter spülen.
    P403 P235 An einem gut belüfteten Ort aufbewahren. Kühl halten.
    P501 Inhalt / Behälter entsprechend den örtlichen Vorschriften der Entsorgung zuführen.