Epoxidharz EPIKOTE™ L 20 + Härter EPIKURE™ 111

    Epoxidharz EPIKOTE™ L 20 + Härter EPIKURE™ 111

    Arbeitspackung

    Das Harzsystem Epoxidharz EPIKOTE™ Resin L 20 mit Härter EPIKURE™ Curing Agent 111 ist ein niedrigviskoses, kalthärtendes Epoxidharzsystem mit hervorragenden Tränk- und Benetzungseigenschaften gegenüber Glas-, Aramid- und Kohlenstoffasern.


    Anwendung:
    Das System eignet sich für das Lay-up-Verfahren. Die hohe Reaktivität des Harzsystems ermöglicht eine kurze Verweilzeit in der Form, insbesondere bei schwierigen Laminaten und Sandwichaufbauten. Das System findet insbesondere Anwendung z.B. im Segelflugzeug- und Bootsbau.


    Verarbeitung:

    Verarbeitungszeit: 10 - 15 Minuten

    Mischungsverhältnis:
    100 : 27
    Gewichtsteile Epoxidharz EPIKOTE™ Resin L 20 : Härter EPIKURE™ Curing Agent 111

    Aushärtezeit:
    Nach der Aushärtung bei Raumtemperatur kann eine Nachhärtung bei 50 - 60 °C erfolgen, um die Verformungstemperatur unter Last zu verbessern.


    Technische Daten:

    Physikalische Eigenschaften
    (zum Zeitpunkt der Herstellung):

    Eigenschaft EPIKOTE™
    Resin L20
    EPIKURE™ Curing Agent 111
    Viskosität bei 25 °C in mPa*s 900 ± 150 400 ± 100
    Dichte bei 20 °C in g/cm³ 1,15 ± 0,01 1,04 ± 0,01
    Farbe (Gardner) < 3  
    Epoxid-Equivalentgewicht in g/Equiv. 175.5 ± 3.5  
    Amin-Equivalentgewicht in g/Equiv.   49
    Brechungsindex bei 25 °C 1.5495 ± 0.0030  
    Topfzeit bei 20-25 °C in min 10 - 15

    Materialkennwerte (des ausgehärteten, nicht verstärkten Harzsystems)
    Härtung 7 Tage bei 20 - 25 °C:

    Biegefestigkeit in MPa 120
    Biege-E-Modul in MPa 3.200
    Druckfestigkeit in MPa 115
    Schlagzähigkeit in mJ/mm2 65
    Kugeldruckhärte H 10 in MPa 141
    Kugeldruckhärte H 60 in MPa 136
    Verformungstemperatur unter Last (Martens) in °C 53

    Materialkennwerte (des ausgehärteten, verstärkten Harzsystems)
    Härtung 7 Tage bei 20 - 25 °C / Glasgewebe 181/Interglas 91745:

    Biegefestigkeit in MPa 445
    Biege-E-Modul in MPa 24.000
    Druckfestigkeit in MPa 250
    Schlagzähigkeit in mJ/mm2 210

     

    westlake

    Epoxidharz EPIKOTE™ L 20 + Härter EPIKURE™ 111, Packung/ 635 g

    (500 g Harz + 135 g Härter)

    Art.-Nr.  1121081 Nur noch 4 St. auf Lager, mehr ist unterwegs  (Lieferzeit 1-2 Tage)

    Artikel auf die Wunschliste

    32,92 
    (Grundpreis 51,84 € /  kg)

    Staffelpreise

    • ab Menge  2:  5,00%
    • ab Menge  5:  10,00%
    - +
    westlake

    Epoxidharz EPIKOTE™ L 20 + Härter EPIKURE™ 111, Packung/ 1,27 kg

    (1 kg Harz + 270 g Härter)

    Art.-Nr.  1121082 Nur noch 4 St. auf Lager, mehr ist unterwegs  (Lieferzeit 1-2 Tage)

    Artikel auf die Wunschliste

    59,25 
    (Grundpreis 46,65 € /  kg)

    Staffelpreise

    • ab Menge  2:  5,00%
    • ab Menge  5:  10,00%
    - +
    westlake

    Epoxidharz EPIKOTE™ L 20 + Härter EPIKURE™ 111, Packung/ 2,54 kg

    (2 kg Harz + 540 g Härter)

    Art.-Nr.  1121083 Nur noch 2 St. auf Lager, mehr ist unterwegs  (Lieferzeit 1-2 Tage)

    Artikel auf die Wunschliste

    109,21 
    (Grundpreis 43,00 € /  kg)

    Staffelpreise

    • ab Menge  2:  5,00%
    • ab Menge  5:  10,00%
    - +

    alle Preise  inkl. 19% MwSt, ggf. zzgl. Frachtkosten

    Zusatzinformationen

    type: ga
    language: [language]
    info3: [info3]
    filetype: [filetype]
    url: [url]
    Gebrauchsanweisung
    type: si
    language: [language]
    info3: [info3]
    filetype: [filetype]
    url: [url]
    Sicherheitsdatenblatt
    type: pi
    language: [language]
    info3: [info3]
    filetype: [filetype]
    url: [url]
    Produktinformation
    type: td
    language: [language]
    info3: [info3]
    filetype: [filetype]
    url: [url]
    Technisches Datenblatt
    type:
    language: [language]
    info3: [info3]
    filetype: [filetype]
    url: [url]

    Mögliche Gefahren - Härter EPIKURE™ Curing Agent 111

    Gefahrenbestimmende Komponente zur Etikettierung

    Phenol, Polymer mit Diethylentriamin und Formaldehyd
    Diethylentriamin
    Phenol

    Signalwort: Gefahr

    Piktogramme:

    GHS05 GHS07 GHS09

    Sicherheitshinweise GHS / H-Sätze

    H314 Verursacht schwere Verätzungen der Haut und schwere Augenschäden.
    H317 Kann allergische Hautreaktionen verursachen.
    H410 Sehr giftig für Wasserorganismen, mit langfristiger Wirkung.

    Sicherheitshinweise GHS / P-Sätze

    P261 Einatmen von Staub / Rauch / Gas / Nebel / Dampf / Aerosol vermeiden.
    P273 Freisetzung in die Umwelt vermeiden.
    P280 Schutzhandschuhe / Schutzkleidung / Augenschutz / Gesichtsschutz tragen.
    P301 P330 P331 BEI VERSCHLUCKEN: Mund ausspülen. Kein Erbrechen herbeiführen.
    P305 P351 P338 BEI KONTAKT MIT DEN AUGEN: Einige Minuten lang behutsam mit Wasser spülen. Eventuell vorhandene Kontaktlinsen nach Möglichkeit entfernen. Weiter spülen.
    P310 Sofort GIFTINFORMATIONSZENTRUM / Arzt anrufen.
    P362 P364 Kontaminierte Kleidung ausziehen und vor erneutem Tragen waschen.
    P405 Unter Verschluss aufbewahren.
    P501 Inhalt / Behälter entsprechend den örtlichen Vorschriften der Entsorgung zuführen.

    Mögliche Gefahren - Epoxidharz EPIKOTE™ Resin L 20

    Gefahrenbestimmende Komponente zur Etikettierung

    Reaktionsprodukt: Bisphenol-A-Epichlorhydrin
    Epoxidharz (durchschnittliches Zahlenmittel des Molekulargewichts <= 700)

    Signalwort: Achtung

    Piktogramme:

    GHS07 GHS09

    Sicherheitshinweise GHS / H-Sätze

    H315 Verursacht Hautreizungen.
    H317 Kann allergische Hautreaktionen verursachen.
    H319 Verursacht schwere Augenreizung.
    H411 Giftig für Wasserorganismen, mit langfristiger Wirkung.

    Sicherheitshinweise GHS / P-Sätze

    P261 Einatmen von Staub / Rauch / Gas / Nebel / Dampf / Aerosol vermeiden.
    P264 Nach Gebrauch Hände gründlich waschen.
    P273 Freisetzung in die Umwelt vermeiden.
    P280 Schutzhandschuhe / Schutzkleidung / Augenschutz / Gesichtsschutz tragen.
    P305 P351 P338 BEI KONTAKT MIT DEN AUGEN: Einige Minuten lang behutsam mit Wasser spülen. Eventuell vorhandene Kontaktlinsen nach Möglichkeit entfernen. Weiter spülen.
    P333 P313 Bei Hautreizung oder -ausschlag: Ärztlichen Rat einholen / ärztliche Hilfe hinzuziehen.
    P337 P313 Bei anhaltender Augenreizung: Ärztlichen Rat einholen / ärztliche Hilfe hinzuziehen.
    P362 P364 Kontaminierte Kleidung ausziehen und vor erneutem Tragen waschen.
    P391 Verschüttete Mengen aufnehmen.

    Sicherheitshinweise GHS / EUH-Sätze

    EUH205 Enthält epoxidhaltige Verbindungen. Kann allergische Reaktionen hervorrufen.