Epoxidharz MP Advanced + Härter MP Advanced
    Epoxidharz MP Advanced + Härter MP Advanced

    Arbeitspackung:
    700 g und 1,4 kg, bis 238 °C

    Epoxidharz MP Advanced + Härter MP Advanced

    Hochwarmfestes Laminierharz auf Epoxidbasis

    • 2-komponentig
    • Wärmeformbeständigkeit: 238 °C (Tg-Messung nach DSC)
    • Niedrige Mischviskosität (dünnflüssig)

    Topfzeit (25 °C/500 g): 12 Stunden

    Mischungsverhältnis:
    100 : 40
    Gewichtsteile Harz : Härter
    100 : 48 Volumenteile Harz : Härter

    Gelierzeit (dünne Schicht < 0,5 mm): 18 Stunden
    Anhärtung: 8 h bei 100 °C
    Warmhärtung: von 100 °C bis 200 °C mit 10 °C/h Temperatursteigerung aufheizen, dann 12 h halten
    Die Abkühlrate sollte 50 °C/h nicht überschreiten.

    Technische Daten:
    Dichte (ISO 1183): 1.1 g/cm³
    Härte (ISO 868): 85 D Shore
    Biegefestigkeit (ISO 178): 88 MPa
    Biege E-Modul (ISO 178): 3500 MPa
    Druckfestigkeit
    (ISO 604): 153 MPa
    Glasübergangstemperatur (Tg): 238 °C (nach DSC)
    Schlagzähigkeit: 3 kJ/m²

    Anwendungsgebiet:
    Formstoffe, die höchsten thermischen und chemischen Beanspruchungen unterworfen sind, wie z.B. Resonanzrohre, Tiefziehformen, Rohrleitungen, Behälter sowie Hochtemperaturanwendungen in der Luft- und Raumfahrt und der Elektrotechnik.
    Geeignet für alle üblichen Verarbeitungsverfahren wie Handlaminieren, Pressen und Wickeln.

    R&G

    Epoxidharz MP + Härter MP, Arbeitspackung/ 700 g

    500 g Epoxidharz MP + 200 g Härter MP

    Art.-Nr.  1251551 Nur noch 3 St. auf Lager, mehr ist unterwegs  (Lieferzeit 1-2 Tage)

    Artikel auf die Wunschliste

    107,99 
    (Grundpreis 154,27 € /  kg)

    Staffelpreise

    • ab Menge  2:  5,00%
    • ab Menge  5:  10,00%
    - +
    R&G

    Epoxidharz MP + Härter MP, Arbeitspackung/ 1,40 kg

    1 kg Epoxidharz MP + 400 g Härter MP

    Art.-Nr.  1251552 Nur noch 6 St. auf Lager, mehr ist unterwegs  (Lieferzeit 1-2 Tage)

    Artikel auf die Wunschliste

    199,90 
    (Grundpreis 142,79 € /  kg)

    Staffelpreise

    • ab Menge  2:  5,00%
    • ab Menge  5:  10,00%
    - +

    alle Preise  inkl. 19% MwSt, ggf. zzgl. Frachtkosten

    Zusatzinformationen

    type: ga
    language: [language]
    info3: [info3]
    filetype: [filetype]
    url: [url]
    Gebrauchsanweisung
    type: si
    language: [language]
    info3: [info3]
    filetype: [filetype]
    url: [url]
    Sicherheitsdatenblatt
    type: pi
    language: [language]
    info3: [info3]
    filetype: [filetype]
    url: [url]
    Produktinformation
    type: td
    language: [language]
    info3: [info3]
    filetype: [filetype]
    url: [url]
    Technisches Datenblatt
    type:
    language: [language]
    info3: [info3]
    filetype: [filetype]
    url: [url]

    Mögliche Gefahren - Epoxidharz MP Advanced

    Gefahrenbestimmende Komponente zur Etikettierung

    Tetraglycidyl methylenedianiline
    1,4-Butandiol-diglycidylether

    Signalwort: Gefahr

    Piktogramme:

    GHS05 GHS07 GHS09

    Sicherheitshinweise GHS / H-Sätze

    H315 Verursacht Hautreizungen.
    H317 Kann allergische Hautreaktionen verursachen.
    H318 Verursacht schwere Augenschäden.
    H411 Giftig für Wasserorganismen, mit langfristiger Wirkung.

    Sicherheitshinweise GHS / P-Sätze

    P280 Schutzhandschuhe / Schutzkleidung / Augenschutz / Gesichtsschutz tragen.
    P305 P351 P338 BEI KONTAKT MIT DEN AUGEN: Einige Minuten lang behutsam mit Wasser spülen. Eventuell vorhandene Kontaktlinsen nach Möglichkeit entfernen. Weiter spülen.

    Mögliche Gefahren - Härter MP Advanced

    Gefahrenbestimmende Komponente zur Etikettierung

    Diethylmethylbenzenediamine
    Cyclohex-1,2-ylenediamine
    4,4'-isopropylidenediphenol; bisphenol A
    p-toluenesulphonic acid

    Signalwort: Gefahr

    Piktogramme:

    GHS05 GHS07 GHS08 GHS09

    Sicherheitshinweise GHS / H-Sätze

    H302 Gesundheitsschädlich bei Verschlucken.
    H312 Gesundheitsschädlich bei Hautkontakt.
    H314 Verursacht schwere Verätzungen der Haut und schwere Augenschäden.
    H317 Kann allergische Hautreaktionen verursachen.
    H335 Kann die Atemwege reizen.
    H360 Kann die Fruchtbarkeit beeinträchtigen oder das Kind im Mutterleib schädigen.
    H373 Kann die Organe schädigen bei längerer oder wiederholter Exposition.
    H410 Sehr giftig für Wasserorganismen, mit langfristiger Wirkung.

    Sicherheitshinweise GHS / P-Sätze

    P201 Vor Gebrauch besondere Anweisungen einholen.
    P260 Staub / Rauch / Gas / Nebel / Dampf / Aerosol nicht einatmen.
    P273 Freisetzung in die Umwelt vermeiden.
    P280 Schutzhandschuhe / Schutzkleidung / Augenschutz / Gesichtsschutz tragen.