Epoxidharz L

    Epoxidharz L

    Allgemeine Beschreibung des Systems Epoxidharz L mit unterschiedlichen Härtern

    • Dünnflüssig, lösemittel- und füllstofffrei
    • Schnelle Tränkung von Glas-, Aramid- und Kohlenstofffasern
    • Hohe statische und dynamische Festigkeit

    Das Epoxidharz L mit den dazugehörigen Härtern ist das meistverwendete Laminier- und Klebeharz aus dem R&G-Lieferprogramm.

    Es weist mit den Härtern S (15 Minuten), L (40 Minuten), CL (60 Minuten), EPH 161 (90 Minuten), W 300 (300 Minuten), GL 1 (30 Minuten) und GL 2 (210 Minuten) ähnliche mechanische Eigenschaften auf, wie die in der Luftfahrt gebräuchlichen Laminiersysteme. Die Wärmeformbeständigkeit reicht von 60 °C (S, L, W 300), über 80 °C (GL 1 und GL 2, nach Warmhärtung), 95 °C (CL, nach Warmhärtung) bis 120 °C (EPH 161, nach Warmhärtung).

    Epoxidharz L ist dünnflüssig, lösungsmittel- und füllststofffrei und ideal zum Tränken von Glas-, Aramid- und Kohlenstofffasern geeignet. Seine niedrige Oberflächenspannung, die gute Haftung und der geringe Härtungsschwund machen es ideal für die Verklebung von Holz, Metall, Styropor® etc. Es läßt sich in allen gängigen Verfahren wie z.B. Handlaminieren, Druck- und Vakuumimprägnieren sowie Pressen und Wickeln verarbeiten.

    • Das bewährte R&G Epoxidharz L besitzt mit den Härtern GL 1 und GL 2 eine Zulassung vom Germanischen Lloyd für den Bau von Booten und Rotorblättern für Windkraftanlagen.
    • CYTOX-Gutachten zu den Harzsystemen Epoxidharz L + Härter S, Epoxidharz L + Härter L und Epoxidharz L + Härter CL: diese Systeme sind nicht zytotoxisch (zellschädigend), wichtig für Anwendungen in der Medizintechnik.
    • Laminataufbauten für den Fahrzeugbau in Kombination mit Härter EPH 161 sind vom TÜV anerkannt. Die vorgegebenen Verfahrensanweisungen finden Sie auf der R&G Website.

    Geeignete Härter für Epoxidharz L:



    Härter
    S

    Härter
    L

    Härter
    EPH 161

    Härter
    W 300

    Härter
    GL 1

    Härter
    GL 2

    Härter
    CL

    Verarbeitungszeit (Minuten)
    20 40 90 300 30 210 60
    Mischungsverhältnis (Gewichtsteile)
    100 : 40 100 : 40 100 : 25 100 : 35 100 : 30 100 : 30 100 : 30
    Mischungsverhältnis (Volumenteile) 100 : 45 100 : 45 100 : 29 100 : 42 100 : 35 100 : 35 100 : 35
    Härter bitte extra bestellen
    Bestellnummer
    von/bis
    1001390
    -
    1001405
    1001440
    -
    1001455
    1121235
    -
    1121254
    1001494
    -
    1001497
    1040953
    -
    1040957
    1041003
    -
    1041007

    109285-H-2
    -
    109285-H-5


    Weitere Infos im eWiki.

    Epoxidharz L, Kanister/ 2,5 kg

    R&G

    Art.-Nr.  1001350 32 St. auf Lager  (Lieferzeit 1-2 Tage)

    Artikel auf die Wunschliste

    60,06 
    (Grundpreis 24,02 € /  kg)
    - +

    Epoxidharz L, Kanister/ 5 kg

    R&G

    Art.-Nr.  1001351 37 St. auf Lager  (Lieferzeit 1-2 Tage)

    Artikel auf die Wunschliste

    106,60 
    (Grundpreis 21,32 € /  kg)
    - +

    Epoxidharz L, Kanister/ 10 kg

    R&G

    Art.-Nr.  1001352 34 St. auf Lager  (Lieferzeit 1-2 Tage)

    Artikel auf die Wunschliste

    199,19 
    (Grundpreis 19,92 € /  kg)
    - +

    Epoxidharz L, Kanister/ 25 kg

    R&G

    Art.-Nr.  1001353 Nur noch 15 St. auf Lager, mehr ist unterwegs  (Lieferzeit 1-2 Tage)

    Artikel auf die Wunschliste

    444,71 
    (Grundpreis 17,79 € /  kg)
    - +

    Epoxidharz L, Fass/ 200 kg

    R&G

    Art.-Nr.  1001354 Nur noch 1 St. auf Lager, mehr ist unterwegs  (Lieferzeit 1-2 Tage)

    Artikel auf die Wunschliste

    2.812,18 
    (Grundpreis 14,06 € /  kg)

    Staffelpreise

    • ab Menge  2:  5,0%
    - +

    alle Preise  inkl. 19% MwSt, ggf. zzgl. Frachtkosten

    Videos

    Mögliche Gefahren - Epoxidharz L

    Gefahrenbestimmende Komponente zur Etikettierung

    Bis-[4-(2,3-epoxipropoxi)phenyl]propan 4,4'-Methylen-diphenyldiglycidylether
    Bisphenol-A-diglycidylether
    Hexandioldiglycidylether
    Bisphenol-F-Epichlorhydrin-Harz

    Signalwort: Achtung

    Piktogramme:

    GHS07 GHS09

    Sicherheitshinweise GHS / H-Sätze

    H315 Verursacht Hautreizungen.
    H317 Kann allergische Hautreaktionen verursachen.
    H319 Verursacht schwere Augenreizung.
    H411 Giftig für Wasserorganismen, mit langfristiger Wirkung.

    Sicherheitshinweise GHS / P-Sätze

    P261 Einatmen von Staub / Rauch / Gas / Nebel / Dampf / Aerosol vermeiden.
    P273 Freisetzung in die Umwelt vermeiden.
    P280 Schutzhandschuhe / Schutzkleidung / Augenschutz / Gesichtsschutz tragen.
    P305 P351 P338 BEI KONTAKT MIT DEN AUGEN: Einige Minuten lang behutsam mit Wasser spülen. Eventuell vorhandene Kontaktlinsen nach Möglichkeit entfernen. Weiter spülen.
    P501 Inhalt / Behälter entsprechend den örtlichen Vorschriften der Entsorgung zuführen.

    Sicherheitshinweise GHS / EUH-Sätze

    EUH205 Enthält epoxidhaltige Verbindungen. Kann allergische Reaktionen hervorrufen.